FDP Brühl
Kommunalwahl 2020 - FDP Brühl

Die FDP vor Ort in Brühl

Die Brühler FDP ist mit dem Ortsparteitag Anfang Mai in den Wahlkampf zur Kommunalwahl am 13. September 2020 gestartet. Wir stehen für eine Politik mit Augenmaß, die zwar neuen Erfordernissen, z.B. dem Schutz des Klimas, Rechnung trägt, aber darauf achtet, dass nicht über das Ziel hinausgeschossen wird.

Klicken Sie hier, um unsere neuesten Wahlkampf-Mitteilungen zu lesen

Brühl hat die Voraussetzungen, um trotz aller Herausforderungen optimistisch in die Zukunft zu blicken, wenn die Politik ideologiefrei die richtigen Weichen stellt. Gerne stellen wir Ihnen unser Programm und unser Team vor:

Unser Wahlprogramm

Die FDP Brühl hat zum Kommunalwahlkampf ein umfangreiches Programm erstellt, wie wir mit unseren liberalen Politikansätzen die Zukunft dieser Stadt gestalten wollen.

Bildungsstandort Brühl

Wirtschaftsstandort Brühl

Brühl und seine Innenstadt

Bau und Planung

Verkehr

Finanzpolitik und Verwaltung

Kultur und Gesellschaft

Sport

Jugendpolitik

Integrationspolitik

Umweltpolitik

Sozialpolitik

Ordnungspolitik

Unser Bürgermeister-Kandidat: Hans-Hermann Tirre

Hans-Hermann Tirre

Auf ihrem Wahlparteitag am 08.05.2020 hat die Brühler FDP Hans- Hermann Tirre einstimmig zum Kandidaten für die Brühler Bürgermeisterwahl gewählt. Der 70-jährige Polizeipräsident a.D. verwies in seiner Antrittsrede dabei auf seine jahrzehntelange kommunale Verwaltungserfahrung, die er unter anderem als Ordnungsdezernent des Kreises bei der erfolgreichen Bewältigung von Krisenlagen und Großereignissen nutzen konnte. Zudem habe er anschließend als Polizeipräsident in Mönchengladbach auch seine Befähigung als Leiter einer großen Behörde mit Verantwortung für annähernd 1000 Polizeibeamte bewiesen. Damit bietet Hans-Hermann Tirre mit seiner Kandidatur eine bürgerliche, liberalfundierte Option für den Spitzenposten der Stadt.
Lesen Sie hier unsere Mitteilung zur Kandidatenwahl

Unsere Kandidaten der Brühler Wahlbezirke

Der Wahlausschuss der Stadt Brühl hat die Wahlbezirke für die anstehenden Kommunalwahlen 2020 neu eingeteilt. Das wurde aufgrund eines Urteils des Verfassungsgerichtshofes NRW vom 20. Dezember 2019 notwendig, wonach die Zahl der Wahlberechtigten pro Wahlbezirk nur noch höchstens 15 Prozent vom Durchschnitt innerhalb der Stadt abweichen darf. Somit wurde ein neuer Zuschnitt von insgesamt zwölf Wahlbezirken erforderlich, was zu Veränderungen in allen 22 Wahlbezirken geführt hat.

Liste der Besetzung der Wahlbezirke

Wo ist welcher Wahlbezirk in Brühl? Übersicht der Brühler Wahlbezirke (PDF)

Unsere Kandidaten der Reserveliste

Bei der Wahl zum Stadtrat hat jeder Wähler nur eine Stimme, mit der gleichzeitig ein Wahlbezirksbewerber und die Reserveliste der Partei oder Wählergruppe gewählt wird, für die der Wahlbezirksbewerber aufgestellt ist. Die Reserveliste der FDP Brühl wurde auf dem Ortsparteitag im Mai 2020 wie folgt aufgestellt:

1. Jochem Pitz (59), Rechtsanwalt

2. Hans Hermann Tirre (70), Polizeipräsident a.D.

3. Michael Loosen (34) Gesundheitsökonom

4. Anja Scensny-Klose (46), kfm. Fachdozentin

5. Claude Kröll (52), Unternehmensberater

6. Jan Freynick (45), Kommunikationstrainer

7. Bernd Lambrich (66), Berufschullehrer a.D.

8. Friedhelm Weidenhaupt (57), Beamter

9. Dieter Schöddert (63), Organisationsprogrammierer

10. Christoph Oppermann (59), Arzt

11. Christina Schiller (38), Rechtsanwältin

12. Jan Schiller (38), Rechtsanwalt

13. Dr. Hans Hermann Remagen (72), Regierungsdirektor a.D.

14. Gert Both (80), Juristischer Berater

15. Andre Scheuer (31), Soldat, Vorsitzender der Brühler Julis

16. Wolfgang Hazenfuss (66), Regierungsdirektor a.D.

Wahlkampf 2020

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Wahlkampf-Materialien:

Hier finden Sie unsere Wahlkampfplakate