FDP Brühl
Jan Freynick, Autor bei FDP Brühl

Mitteilungen

Brühler FDP mit frischem Wind: Neuer Vorstand blickt optimistisch auf kommende Wahlkämpfe

22. März 2024 | Beim Ortsparteitag wählte die FDP Brühl einen neuen Vorstand und richtete sich auf künftige Wahlen aus. Jan Freynick löst Jochem Pitz nach 18 Jahren als Vorsitzender ab. Die Stellvertreter sind Katharina Bischoff und Michael Loosen, Felia Hünecke wird Schatzmeisterin und Friedhelm Weidenhaupt bleibt Schriftführer.


Seniorenbeirat in Brühl überflüssig

27. Dezember 2022 | Der Brühler Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 19.12.2022 die Installation eines Seniorenbeirates beschlossen, der im Rahmen der nächsten Kommunalwahl gewählt werden soll. Die FDP-Fraktion hat einstimmig dagegen votiert, da sie einen solchen Beirat für überflüssig hält. Interessen der Senioren sind bereits stark vertreten Bald 35 % aller Wählerinnen und Wähler zählen in Brühl zu […]


Haushaltsrede des FDP-Fraktionsvorsitzenden Pitz: Rot-Grün verlässt Grundsätze solider Haushaltspolitik

22. Dezember 2022 | Ratssitzung vom 19.12.2022 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen des Rates, sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, In diesem Rat gab es in den letzten 23 Jahren – soweit kann ich mitreden – Grundsätze, die von CDU, FDP und SPD beachtet wurden. Zumindest hat man sich um deren Erfüllung bemüht. Das kann man […]


Baulandmanagement für Brühl ein Irrweg

8. Mai 2021 | In der Sitzung vom 03.05.2021 hat der Brühler Stadtrat den Grundsatzbeschluss für ein sogenanntes Baulandmanagement getroffen. Dazu wurden Ankaufsmittel für das Jahr 2021 in Höhe von 1 Mill. € und zugleich Geld für die Einstellung eines sog. Baulandmanagers bereitgestellt. Immerhin ist die Stelle mit 70.000 € jährlich dotiert. Als einzige Fraktion hat die FDP dagegen […]


Rot-Grüner Haushalt stürzt Brühl in tiefrote Zahlen

4. Mai 2021 | Gewerbetreibende werden verprellt – Personalausgaben explodieren Der von Bürgermeister Freytag vorgelegte und von den Ratsfraktionen beratene städtische Haushalt für das Jahr 2021 schließt, trotz der Auslagerung der coronabedingten Mehrkosten, mit einer prognostizierten Deckungslücke von 16,7 Millionen Euro. Allein die veranschlagte Gewerbesteuer sinkt erdrutschartig um 30 % unter das Ergebnis von 2019. Deswegen kritisiert die Brühler […]


Pohlmann: „Freiheit steigern – durch intelligente Maßnahmen auch bei wachsender Inzidenz.“

23. März 2021 | Liberale Fraktionschefs aus Bergheim, Brühl, Elsdorf, Frechen, Kerpen, Pulheim, Wesseling und dem Kreistag plädieren für Offenhalten durch ‚Freitesten‘ Der Rhein-Erft-Kreis befindet sich seit Freitag über der 100- Marke beim 7-Tage-Corona-Inzidenzwert. Nach den bisherigen und gestern Nacht noch einmal bestätigten Bund-Länder-Vereinbarungen stehen damit gewisse Einschränkungen in den kommenden Tagen bevor. Im Vorfeld der zu treffenden Maßnahmen […]


Nächste Seite »