FDP Ortsverband Brühl Rathaus Steinweg Schloss Augustusburg Max Ernst-Museum Schallenburg
Fraktionsmitteilung

9. August 2015

  Pflanzung von Straßenbäumen

Jochem Pitz   Antrag zur Ratssitzung  
Pflanzung von Straßenbäumen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die FDP Fraktion bittet zur nächsten  Ratssitzung den folgenden Antrag zu berücksichtigen:

  Der Bürgermeister wird beauftragt, auf beiden Seiten der Straße „Zum Sommersberg“ zwischen der Kierberger Straße und der Stiftstraße Straßenbäume anzupflanzen.


  Begründung:

  Der vorgenannte Abschnitt der Straße Zum Sommersberg liegt im Herzen des Stadtteils Vochem und ist zwischenzeitlich dessen Hauptverkehrsachse. Westlich der Straße sind nun die Mehrfamilienhäuser der Gebausie GmbH fertig gestellt, östlich prägen schon die Neubauten der ASG den Andreaskirchplatz und das angrenzende Viertel.

  Beide Projekte verbindet die sehr breite Straße Zum Sommersberg, deren Erscheinungsbild als „trist“ bezeichnet werden kann. Um diesen optischen Eindruck erheblich zu verbessern und um den gesamten Stadtteil im Sinne des Projekts „Soziale Stadt“ aufzuwerten, sollten ca. 10 – 12 Straßenbäume, 5 -6 je Seite, gepflanzt werden. Platz für die Bäume einschließlich der Baumscheiben ist vorhanden. Hinzu kommt der ökologische Nutzen, aber auch der verkehrliche Vorteil, dass die erzielte optische Einengung zu einer Geschwindigkeitsreduktion der die Straße befahrenden Fahrzeuge führt.

  Die Kosten in Hohe von 60.000 – 70.000 € ließen sich evtl. mit Haushaltsresten aus dem Projekthaushalt oder anderen Titeln finanzieren, andernfalls durch die Bereitstellung von Mitteln im nächsten Haushaltsjahr. Je nach Haushaltslage können die Bäume auch in 2 Abschnitten, ggf. auch zunächst nur auf einer Seite gepflanzt werden.

Jochem Pitz
Vorsitzender der FDP Fraktion
im Rat der Stadt Brühl